Google für Familien | Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (2024)

Sie möchten eine Familiengruppe bei Google verwalten? Besuchen Sie g.co/yourfamily.

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (1)

FÜR MEHR SCHUTZ

So können Sie Ihre Familie online besser schützen

Mit SafeSearch können Sie anstößige Inhalte für Kinder und Jugendliche filtern oder unkenntlich machen.

Weitere Informationen zu unseren Standardeinstellungen für Datenschutz und Sicherheit

Maßnahmen zum Schutz von Daten

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (2)

FÜR FAMILIEN

Die richtigen Jugendschutz-einstellungen wählen

Mit einem Konto mit Elternaufsicht können Ihre Kinder auf YouTube sicherer unterwegs sein.

Verwalten Sie die Gerätenutzung Ihrer Familie mit Google Family Link.

Jugendschutzeinstellungen

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (3)

FÜR MEHR EIGENVERANTWORTUNG

Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen

Entdecken Sie YouTube Kids, eine eigenständige, speziell für Kinder entwickelte App.

Sehen Sie sich 5wichtige Fakten zum Umgang mit Generative AI an.

Lernen und Erkunden

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (4)

5wichtige Schritte, mit denen Sie die Sicherheit Ihrer Kinder im Internet erhöhen

1. Zeigen Sie Ihren Kindern, wie sie online sicherer surfen können

Vermitteln Sie Ihren Kindern die Grundlagen der verantwortungsvollen Internetnutzung und der Onlinesicherheit.

Sehen Sie sich die Onlineressource „Be Internet Awesome“ an und finden Sie heraus, wie Sie mit Ihren Kindern über Onlinesicherheit sprechen können.

2. Erstellen Sie ein Konto mit Elternaufsicht für Ihre Kinder

Helfen Sie Ihren Kindern dabei, online die richtigen Entscheidungen zu treffen, indem Sie ihr Google-Konto und ihre Geräte beaufsichtigen.

Sie können bei Google ein Konto mit Elternaufsicht erstellen und so die Aktivitäten Ihrer Kinder auf YouTube im Blick behalten.

3. Wählen Sie die richtigen Jugendschutzeinstellungen für Ihre Familie

Über Google Family Link können Sie Grundregeln und Grenzen für die Internetnutzung festlegen. Der Leitfaden zu Jugendschutzeinstellungen von ConnectSafely bietet weitere Informationen zu Einstellungen im Internet.

4. Finden Sie als Familie ein Gleichgewicht im Umgang mit Technologie

Offene Gespräche mit Ihren Kindern können dabei helfen, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Online- und Offline-Aktivitäten zu finden. Der Leitfaden von Common Sense Media zeigt, wie Sie Ihren Kindern einen gesunden Umgang mit Technologie vermitteln können.

5. Halten Sie sich über die Online-Aktivitäten Ihrer Kinder auf dem Laufenden

Behalten Sie im Blick, wie Ihre Kinder das Internet erkunden und sich dort mit anderen austauschen. Hier erfahren Sie mehr über Warnsignale in den sozialen Medien.

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (5)

In Partnerschaft mit

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (6)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (7)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (8)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (9)

Wonach suchen Eltern bei Google?

Verwenden Sie die Pfeiltasten, um zwischen den Tabs zu wechseln.
  • Wie spreche ich mit meinen Kindern über Onlinesicherheit?
  • Wie viel Bildschirmzeit ist zu viel für mein Kind?
  • Welche ergänzenden Lernaktivitäten gibt es für Kinder?
  • Wie richte ich Jugendschutzeinstellungen ein?
  • Wann sollte mein Kind ein Smartphone bekommen?

Wie spreche ich mit meinen Kindern über Onlinesicherheit?

Seien Sie offen und ehrlich, wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen darüber sprechen, wie sie sicherer im Internet unterwegs sein können.

Im Familienleitfaden „Be Internet Awesome“ und dem Familienleitfaden von YouTube können Sie als Eltern gemeinsam mit Ihren Kindern mehr zum Thema Onlinesicherheit herausfinden.

Und mithilfe dieser unterhaltsamen Aktivitäten bringen Sie Ihren Kindern spielerisch mehr zum Thema Sicherheit und Datenschutz im Internet bei.

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (10)

Wie viel Bildschirmzeit ist zu viel für mein Kind?

Tools und Leitfäden können Ihnen dabei helfen, eine angemessene Bildschirmzeit festzulegen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über die Nutzung von digitalen Geräten und darüber, welche Optionen für die Bildschirmzeit am sinnvollsten sind.

Holen Sie sich Tipps und Ratschläge vom Expertenteam bei Headspace, um die passende Bildschirmzeit für Ihre Familie festzulegen.

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (11)

Welche ergänzenden Lernaktivitäten gibt es für Kinder?

Wir zeigen Ihnen eine Reihe qualitativ hochwertiger von Expertenteams empfohlene Apps, Spiele und Aktivitäten.

Von Pädagogen empfohlene Apps bei Google Play beinhalten auch Apps, Spiele und Bücher, die speziell zum Lernen zu Hause empfohlen werden.

Das Programm „Spielerisch lernen“ der Sesamstraße lässt Kinder mit Aktivitäten, Spielen und Artikeln auf unterhaltsame Weise lernen.

Von Kochen über Programmieren bis hin zu Chemie bietet YouTube im Bereich Wissen lehrreiche Videos der weltweit größten Community an Creatorn.

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (12)

Wie richte ich Jugendschutzeinstellungen ein?

In diesen hilfreichen Leitfäden erfahren Sie alles, was Sie über Jugendschutzeinstellungen wissen müssen.

Google Family Link bietet Ihnen Tools mit denen Sie den Standort freigeben, Datenschutzeinstellungen verwalten und nachvollziehen können, wie Ihre Kinder die Bildschirmzeit nutzen.Entdecken Sie Tools und Ressourcen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Kinder bei der Nutzung von YouTube Kids zu begleiten.

In diesem Leitfaden für Familien zu Jugendschutzeinstellungen erhalten Sie eine Reihe von Informationen– von der Förderung eines verantwortungsbewussten Onlineverhaltens bis hin zum Blockieren bestimmter Websites.

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (13)

Wann sollte mein Kind ein Smartphone bekommen?

Wann Ihr Kind sein erstes Smartphone bekommen soll, kann eine schwierige Entscheidung sein.

Anhand dieser hilfreichen Tipps können Sie einfacher entscheiden, wann es an der Zeit ist, dass Ihr Kind ein eigenes Gerät bekommt.

Wenn Sie Ihrem Kind dann ein eigenes Smartphone geben möchten, können Sie mit diesen Tools die Bildschirmzeit auf beliebten Plattformen verwalten.

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (14)

Unsere Partner

Wir bemühen uns ständig um Unterstützung bei unserem Vorgehen und arbeiten mit zuverlässigen Organisationen und Expertenteams zusammen. So sorgen wir gemeinsam für mehr Sicherheit im Internet für alle.

Weitere Informationen

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (15)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (16)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (17)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (18)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (19)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (20)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (21)

Google für Familien| Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (22)

Google für Familien | Kindern die sichere Internetnutzung ermöglichen (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Geoffrey Lueilwitz

Last Updated:

Views: 5483

Rating: 5 / 5 (80 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Geoffrey Lueilwitz

Birthday: 1997-03-23

Address: 74183 Thomas Course, Port Micheal, OK 55446-1529

Phone: +13408645881558

Job: Global Representative

Hobby: Sailing, Vehicle restoration, Rowing, Ghost hunting, Scrapbooking, Rugby, Board sports

Introduction: My name is Geoffrey Lueilwitz, I am a zealous, encouraging, sparkling, enchanting, graceful, faithful, nice person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.